Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bei Problemen mit der Bestellung oder Fragen bitte an [email protected] wenden. Bitte vor dem Kauf immer den aktuellen Usernamen angeben, da der vor einem Namechange verwendete nicht mehr zugeordnet werden kann.

PandarIO steht nicht in Verbindung mit Mojang AB, Microsoft oder verwandten Unternehmen.



§ 1 - Präambel

1.1 PandarIO betreibt ein Server-Netzwerk (folglich “Server” genannt). Kunden können einen bevorzugten Rang wie z.B. “Founder”, “Premium” (folglich “Pakete” genannt) und weitere Vorteile erwerben und diese auf der Webseite oder dem Server nutzen.

1.2 Es gelten für das gesamte Server, die Webseite so wie den Shop ausschließlich diese Geschäftsbedingungen. Es wurden keine (mündlichen) Nebenabsprachen getroffen.

1.3 PandarIO bietet den Shop und die dort erwerblichen Güter,  digitale Güter und Dienstleistungen ausschließlich Verbrauchern im Sinne des §13 BGB an.


§2 - Voraussetzungen für einen Kauf

2.1 Mit dem Kauf bestätigt der Nutzer, dass er Volljährig und somit Geschäftsfähigkeit ist. Bei Minderjährigen Nutzern muss eine Zustimmung der Erziehungsberechtigten bzw. der gesetzlichen Vertreter vorliegen.


2.2 Ein gültiger Minecraft Java Edition Account und eine Internet Verbindung wird benötigt, um auf dem Server spielen zu können. Vor dem Kauf sollte der Nutzer überprüfen ob sein Account auf dem Server funktioniert.


§3 - Leistungsbeschreibung

3.1 Der Käufer erwirbt einen Anspruch auf Freischaltung virtueller Güter, wie eines erhöhten Status auf dem Netzwerk (z.B. Premium) oder eines Ingameitems, binnen 24 Stunden nach dem Kauf.


3.1.2 In jedem Paket ist die entsprechende Dienstleistung beschrieben. Das erworbene Produkt ist nach dem Kauf an den angegebenen Minecraft Account und dessen UUID gebunden. Nach Ende der Laufzeit kann PandarIO das Paket wieder von dem entsprechenden Account entfernen.


3.1.3 PandarIO bemüht sich den Server durchgehend aufrechtzuerhalten, kann aber nicht garantieren, dass durch Fehler oder Wartungsarbeiten der Server kurzzeitig nicht verfügbar ist.


3.2 Bei Kauf versichert der Käufer die Server-Regeln gelesen und akzeptiert zu haben. Aufforderungen und Hinweisen von Administratoren und Moderatoren sind folgezuleisten. Verstößt ein Nutzer gegen die Regeln, kann dies dazu führen, dass der Nutzer den Server zeitweise oder permanent nicht mehr betreten darf. Vor einem Kauf sollte der Nutzer überprüfen, ob sein Minecraft-Account bereits auf dem Server gesperrt wurde. Durch den Kauf erwirbt der Nutzer keinen Anspruch darauf, auf dem Server spielen zu können. Ein Kauf gibt dem Nutzer keinen Anspruch darauf entsperrt zu werden, noch schützt der Kauf vor einer Sperrung.


3.3 Der Server wird laufend erweitert, verändert und aktualisiert. Im Laufe der Zeit können sich die Vorteile und Rechte der einzelnen Pakete verändern und erweitern. Änderungen sind den Betreibern vorbehalten.


3.3.2 Alle Vorteile sind zeitlich beschränkt. Ingame-Items können durch Änderungen nutzlos werden oder verfallen. Die erworbene Dienstleistung ist die Bereitstellung des Pakets unmittelbar nach dem Kauf.

 

3.4 Einen Anspruch des Nutzers auf Aufrechterhaltung des Servers in der bei Vertragsschluss bestehenden Version des Spieles Minecraft besteht nicht. Pandar.IO behält sich vor, den Betrieb eines Spieltyps jederzeit ohne Angabe von Gründen einzustellen oder Abläufe zu ändern. Auch behält sich Pandar.IO vor, das Servernetzwerk zeitweise oder dauerhaft zu deaktivieren / schließen. Weitere Ansprüche des Nutzers sind in diesem Fall ausgeschlossen.

3.5 LIFETIME Ränge werden im aktuellen Zeitraum nicht angeboten..

3.6 Alle Zahlungen sind einmalig und durch unsere Kunden initiiert. Es finden keine stillschweigenden Abbuchungen durch Abonnements statt.

 

§ 4 Widerrufsbedingungen

4.1. Alle verkauften Artikel sind nicht zur Rücksendung geeignet und können nicht storniert, rückabgewickelt oder übertragen werden. Kurz nach der Zahlung wird die Bereitstellung der Ingame-Vorteile vorgenommen und damit ist die Leistung rechtswirksam erbracht.

 

4.2. Sofern die Verfügbarkeit des Minecraft-Servers in einem Zeitraum von 30 Tagen nachweislich unter 90% liegt, werden die zeitlich beschränkten Ränge automatisch um 1 Woche verlängert. Ausfallzeiten von weniger als 10% auf 30 Tage werden nicht rückerstattet.

Weitere zum Netzwerk gehörende Dienste so wie das Forum, Shop, Teamspeak & Discord sind von dieser Regelung ausgenommen.

 

§ 5 Hinweise zu Ihrer Bestellung & Datenschutz

5.1. Die Anbieterin nutzt alle im Shopbereich eingegeben Daten ausschließlich zum Zwecke der Bestellabwicklung und Auslieferung der gekauften Artikel. Bezahldaten werden gemäß Finanzrecht 2 bis ggf. 10 Jahren gespeichert.

5.2. Cash Payment Solutions GmbH, Paysafecard, Sofort GmbH, Paypal, S.à r.l. & Cie, S.C.A. sind Bezahlanbieter die zu teilen im Shop von Pandar.IO genutz werden können. Diese Anbieter erheben weitergehende Daten. Informationen dazu finden Sie in den AGB und Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters. Pandar.IO ist nicht verpflichtet alle Bezahldienstleister zu jeder Zeit anzubieten.

5.3. Der Kundenservice für Käufe erfolgt ausschließlich via E-Mail und über den Supportbereich auf dieser Webseite, für Fragen bezüglich anderem Spielgeschehen steht ausschließlich das Forum zur Verfügung.

5.4 Weitere Datenschutzrelevante Information entnehmen sie bitte unseren Datenschutzbedingungen.

 

§ 6 Sonstige Bestimmungen und salvatorische Klausel

6.1. Auf diese AGB findet ausschließlich das deutsche Recht Anwendung. Gerichtsstand befindet sich in Bremerhaven, Deutschland.

 

6.2. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die genannten Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

Siehe § 306 BGB https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__306.html

©2019 PandarIO